Seminare mit Andrea Rafia Sieglin

Anmeldung und Info zu allen Seminaren:
Andrea Rafia Sieglin, Hof Ruckhardtshausen, 74613 Öhringen, Tel. 07948 - 784;
E-mail:rafia@friedenstaenze.de; alle Seminare finden - wenn nicht anders angegeben - in Ruhau (Ruckhardtshausen) statt.

 

9. Februar 2014 bei Stuttgart
Unser Herz mit Liebe und Licht füllen
gemeinsam mit Sami Nur Heitzmann
Nimm dir die Zeit zu hören, was dein Herz sagt, öffne es für Liebe, Licht und Frieden, lass es weich und weit werden.
Anmeldung:
Werner Sami Nur Heitzmann, Tel.: 07141 - 48 24 41 oder
0174 - 680 62 23, E-mail: wernerheitzmann@t-online.de

18. April 2014 (Karfreitag)
Das Aramäische Vater-Mutter-Unser
Die Heilkraft und der Segen von Jesu´ Worten kann uns gerade in der Osterzeit unterstützen und nähren und uns tief mit seiner Botschaft verbinden.

1. Mai 2014
Wenn wir die Schönheit Gottes preisen, ist unsere Seele des Segens voll (Hazrat Inayat Khan)
Tanztag gemeinsam mit Karin Armaiti & John Bolton
Der Mai lädt ein, uns für diese Schönheit zu öffnen, sie zu genießen, sie zu feiern, den Segen zu spüren; mit Friedenstänzen, Singen und freudigen Meditationen.

6. - 9. Juni 2014
Pfingsttanzcamp
mit Rafia, Barbara, Karin Armaiti & John
...für Groß und Klein und Jung und Alt...
Mit Tänzen, Gesängen, Naturmeditationen, Märchen am Feuer und dem Geschenk der Stille. Wir spüren die Erde unter unseren Füßen, Sonne und Wind auf unserer Haut und sehen im großen Himmelszelt die Sterne über uns. Wir öffnen uns für den Liebesstrom der unsere Herzen immer wieder weit macht und einander näher bringt.

21. Juni 2014
Sommersonnwend
Mit Tanzen, Singen, Geschichten, Ritual und einem großen Feuer, feiern wir die Zeit der hohen Tage im Jahr - die Zeit der Sommersonnwende.

12. Juli 2014
Lange Sufinacht
Mit Zikrtänzen, Singen, Tönen, Stille, Poesie und Geschichten

19. - 21. September 2014
Familienstellen und Tanzen - Ankommen in dir selbst
mit Dinesh Juckoff - Familienstellen und Sufi-Arbeit und Rafia - Tänze, Atem- und Klangübungen
Sich Öffnen für Heilung und Segen; Familienstellen nach Bert Hellinger, intensive Sufi-Arbeit und die Tiefe der Tänze des Universellen Friedens laden dich zu einer ermutigenden Begegnung mit dem Wesentlichen in dir ein.

3.- 5. Oktober 2014
Vertiefungsseminar
gemeinsam mit Gita Sophia Onnen
Vertiefende Schritte mit den Tänzen - vertiefende Schritte in uns!
Für alle Tänzerinnen und Tänzer, die von den Friedenstänzen berührt wurden, die sich erneut anbinden bzw. vertiefen wollen, die neue Motivation und Inspiration suchen, die sich in und mit der Gemeinschaft erinnern wollen, die in ihrem eigenen Prozess weitergehen möchten, oder die einfach Lust haben zu tanzen.

1. - 2. November 2014
Diwali - Indisches Lichterfest
gemeinsam mit Karin Armaiti & John Bolton
Das Indische Lichterfest lädt ein, Altes loszulassen und Neues zu begrüßen. Lass dich anstecken von der Freude, dem Lobpreis, dem Tanz und dem Gesang, von Geschichten und von dem Strahlen der vielen Lichter. Verbunden mit unserer eigenen inneren Stärke, feiern wir den Sieg des Guten.

16. November 2014 in Heidelberg
Tanztag - Es klingt in mir, es singt in mir
Wenn die Hoffnungen sich verwirklichen und die Menschen sich mit allen Kräften, Herz und Geist, Verstand und Liebe vereinigen und voneinander Kenntnis nehmen, dann wird sich ereignen, was sich kein Mensch vorstellen kann.
(Johann Wolfgang von Goethe)

22. November 2014 in Nürnberg
Tanztag - Tanzen, im Rhythmus des Jahres
Einatmen - ausatmen; den Tanz des Lebens, den Tanz des Universums aufnehmen und gehen lassen, wieder bei mir ankommen - in Stille.
Anmeldung:
Mischka Heinze, Tel.: 0911 - 377 76 21
E-mail: mischka.heinze@gmx.de, oder bei Rafia

30. November 2014 (1.Advent)
Das Aramäische Jesusgebet
Das Vater-Mutter-Unser war und ist auch heute noch ein sehr kraftvolles Heilgebet. Indem wir Jesu`Worte in seiner Muttersprache dem Aramäischen singen und tanzen, kann unser ganzes Sein sich für diese heilsamen Worte öffnen. Der Klang des Gebetes läßt Körper und Seele mitschwingen und verbindet mit einem tiefen Frieden in uns.

21. Dezember 2014
Wintersonnwend
gemeinsam mit Zahira Neuberger
Mit Tänzen, Gesängen, Poesie, Stille, Ritual und einem großen Feuer
Die dunkelste Zeit im Jahr - die Zeit, um unsre Wurzeln ganz auszudehnen, um Nahrung für Neues zu holen und den Boden dafür vorzubereiten.

 

Nach oben

(Fenster schließen)